*
Praxisbildreihe
blockHeaderEditIcon

Bleaching (Zahnaufhellung)

... Aufhellung der Zähne oder sog. Zahnbleachinhg


Immer mehr Menschen lassen sich die Zähne aufhellen. Die täglichen Angriffe von Tee, Kaffee, Rotwein und Nikotin führen zu unschönen Verfärbungen, bei denen auch gründliches Zähneputzen machtlos ist. 

Mit einer einfachen Zahnaufhellung werden diese Verfärbungen in wenigen Tagen beseitigt und Ihre Zähne strahlen wieder makellos weiß und natürlich. Doch welche Methode ist die beste? Welches System hellt die Zähne am schönsten und dauerhaftesten auf ?


 

Wie funktioniert die Zahnaufhellung?

Nur unter zahnärztlicher Anleitung kann eine dauerhafte und schonende Bleichwirkung erzielt werden. Sie haben die Wahl zwischen der In-Office-Behandlung (alle Maßnahmen werden in der Praxis durchgeführt) und der Home-Anwendung (nach einer ersten Behandlung in der Praxis folgen die weiteren Anwendungen zu Hause). 

Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem gewünschten Grad der Aufhellung und nach dem Ausmaß der Verfärbung. Die Wirkstoffe unseres Bleichgels greifen nicht die Zahnsubstanz an, sondern verändern nur die Farbpigmente.
 

Gibt es Nebenwirkungen? 

Die in unserer Praxis durchgeführte Methode schadet den Zähnen keinesfalls, lediglich eine gewisse Empfindlichkeit könnte in den ersten Tagen auftreten.
 

Wie lange hält das Ergebnis? 

In der Regel haben Sie ca.12 Monate Freude am Ergebnis. Je besser ihre Mundhygiene ist, umso länger bleiben die Zähne weiß.
 

Wie sieht es mit den Kosten aus? 

Leider übernehmen auch private Versicherungen nicht die Kosten für eine Bleichbehandlung. Sie erhalten vorher einen Heil- und Kostenplan und anschließend eine entsprechende Privatrechnung. Der Aufwand richtet sich nach dem Grad der Verfärbung und dem eingesetzten Material.
 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail